Jedermannturnier der Tischtennisabteilung

Am Samstag, den 15.03.2014, veranstaltete die Tischtennisabteilung der SG Scheidegg ihr jährliches Tischtennisturnier für Hobbyspieler. Wie immer standen der Spaß am Tischtennissport und das gesellige Zusammensein im Vordergrund. Auch in diesem Jahr fanden sich wieder viele bekannte Sportfreunde ein, aber es gab auch etliche neue Teilnehmer. Insgesamt nahmen 30 Herren und 14 Damen teil.

Die Herren begannen um 10.30 Uhr und spielten zunächst in Fünfergruppen eine Vorrunde aus. Der erste und zweite Platz zogen in die Endrunde ein, während die Platzierten eine Trostrunde im KO-System spielten.

In das Endspiel der Trostrunde kamen nach drei erfolgreich bestrittenen Begegnungen Volker Kübler und Norbert Geiger. Im Endspiel lieferten sich die Beiden einen spannenden Fünfsatzkrimi, welchen letztlich Norbert Geiger für sich entscheiden konnte.

In der Herren Endrunde spielten sich Heinz Wiedemann, Helmut Kolb, Jürgen Weise und Steffen Wagner ins Halbfinale. Im ersten Halbfinale traf Heinz Weidemann auf Helmut Kolb, seinem Finalgegner aus dem Vorjahr. Damals musste sich Heinz Weidemann noch mit 2:3 geschlagen geben. In diesem Jahr konnte er zurückschlagen und bezwang seinerseits Helmut Kolb mit 3:2. Im zweiten Halbfinale setzte sich Steffen Wagner gegen Jürgen Weise mit 3:0 durch. Anschließend gewann im Spiel um Platz 3 Helmut Kolb gegen Jürgen Weise mit 3:0.

Heinz Wiedemann, der schon mehrmals in den letzten Jahren im Finale stand, sich jedoch nie durchsetzen konnte, zeigte diesmal seine Klasse auch im Endspiel. Mit seinen platzierten, krachenden Vorhandbällen setzte er Steffen Wagner immer wieder unter Druck, sodass es in diesem Jahr endlich mit einem 3:1 Sieg zum ersehnten Turniersieg reichte.

Die Damenkonkurrenz begann um 12.30 Uhr und spielte zunächst eine Vorrunde in zwei Gruppen. Hier zogen Lisa Schwachhofer, Bärbel Schorer, Karin Rädler und Manuela Brunner ins Halbfinale ein. Im ersten Halbfinale setzte sich Lisa Schwachhofer gegen Bärbel Schorer mit 3:0 durch. Im zweiten Halbfinale bezwang Manuela Brunner Karin Rädler mit 3:1. Karin Rädler gewann jedoch im Anschluss das Spiel um Platz 3 mit 3:1 gegen Bärbel Schorer. Im Finale setzte sich danach Lisa Schwachhofer deutlich mit 3:0 gegen Manuela Brunner durch.

Nach den Einzeln wurde noch eine Doppelkonkurrenz gespielt. Die rege Beteiligung zeigte, dass trotz erster Ermüdungserscheinungen viele noch nicht genug vom Tischtennis hatten. Die Doppelpartner wurden einander zugelost und kämpften im KO-System um den Einzug in das Finale. Dort trafen Lisa Schwachhofer und Helmut Kolb auf Heinz Wiedemann und Matthias Fiedel und bezwangen sie klar mit 3:0.

Alle Teilnehmer freuen sich schon auf das nächste Jedermannturnier der SG Scheidegg.
 

Ergebnisse

Endrunde Herren:

  1. Heinz Wiedemann
  2. Steffen Wagner
  3. Helmut Kolb
  4. Jürgen Weise

Trostrunde Herren:

  1. Norbert Geiger
  2. Volker Kübler

Endrunde Damen:

  1. Lisa Schwachhofer
  2. Manuela Brunner
  3. Karin Rädler
  4. Bärbel Schorer

Doppelkonkurrenz:

  1. Lisa Schwachhofer / Helmut Kolb
  2. Heinz Wiedemann / Matthias Fiedel
  3. Jürgen Weise / Kurt Frankenreiter
  4. Gerhard Widholm / Michael Eß

Bilder


Udo Seißinger,
Pressewart SG Scheidegg